Hochschulen

Karrikatur: Görke sitzend, nachdenklich

So, und nun komme ich zu den Investitionen in die Hochschulen.

Das ist aber ein großer Sprung von den ganz Kleinen hin zu den Studis!

Das ist ja nicht weiter schlimm. Schlimmer ist, dass Dich meine Tabelle vielleicht langweilt.

Der Brüller ist sie nicht gerade, etwas spannender, hätten Sie es schon machen können …

Asche auf mein Haupt, Anna. Ich weiß, Tabellen sind meist eine trockene Angelegenheit. Aber ich habe wichtige Investitionsvorhaben an den Hochschulen der vergangenen Jahre zusammen getragen, auch wenn ich es nicht spannend genug dargeboten habe.

Na gut, Herr Minister, ich verzeihe Ihnen, wenn auch ungern, hihi …

Investitionen in Hochschulen – Beispiele

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde: Sanierung Haus 5; Gesamtvolumen rd. 7,2 Mio. Euro
Universität Potsdam, Standort Golm: Bau des Informations-, Kommunikations- und Medienzentrums, Übergabe 2011; Gesamtvolumen 27,4 Mio. Euro
Stiftung Europa Universität Viadrina: 2010 Baubeginn Ausbau Seminargebäude Logenstr. 11/12; Gesamtvolumen 8,2 Mio. Euro
Technische Hochschule Wildau: Neubau Verfügungsgebäude für alle technischen Studiengänge; Gesamtvolumen rund 40,1 Mio. Euro
BTU Cottbus: Neubau Zentrum für Energietechnologie; Gesamtvolumen 13,3 Mio. Euro
BTU Cottbus : 2011 Baubeginn Verfügungsgebäude mit integriertem Rechenzentrum für gesamte Hochschule; Gesamtvolumen rund 22,7 Mio. Euro
Universität Potsdam, Standort Golm: 2011 Baubeginn für interdisziplinäres Drittmittelzentrum der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät; Gesamtvolumen rund 23,4 Mio. Euro
Universität Potsdam: Fakultäts- und Drittmittelgebäude am Campus Griebnitzsee; Gesamtvolumen 9,2 Mio. Euro
 Fachhochschule Potsdam: Anbau 1 des Labor- und Werkstattgebäudes; Gesamtvolumen 14,8 Mio. Euro
Gesamtvolumen = Baukosten einschließlich Ersteinrichtungen

DSC00567