Investitionen in die regionale gewerbliche Wirtschaft und Infrastruktur

Anna_blickt-nach-unten-rechts Ach menno, Herr Minister, ich bin echt groggy.

Anna, gleich haben wir es geschafft! Aber die Förderung der Wirtschaft ist wirklich wichtig.

Jaja, ich weiß schon: wegen der Arbeitsplätze, und damit die Unternehmen im Wettbewerb bestehen …

So ist es. Und deshalb unterstützen wir Unternehmen, die sich vergrößern oder verändern wollen mit Zuschüssen – also Geld, das sie z. B. für den Kauf von Maschinen verwenden können. Wie schon vorhin erwähnt, wurden im Jahr 2016 insgesamt rund 130 Mio. Euro an die Unternehmen vergeben.

Das ist wieder eine Menge Knete, meine Güte. Was ist denn dabei rausgekommen?

1.179 neue Arbeitsplätze und 80 neue Ausbildungsplätze.

Boah ey! Und wer hat das Geld gekriegt?

Goerke_zieht_hut_nach-linksWichtige Fördermaßnahmen im Jahr 2016 waren:

  • Kunststoffverarbeitungs GmbH: Zuschuss in Höhe von rd. 2,2 Mio Euro für die Erweiterung einer Betriebsstätte zur Herstellung von Spritzgussteilen in Falkensee,
  • CONDIO GmbH: Zuschuss rd. 2 Mio Euro für die Erweiterung einer Betriebsstätte zur Herstellung von Lebensmittelzutaten in Werder,
  • Hademann Dienste GmbH erhielt rd. 1,5 Mio Euro Zuschuss für die Betriebsstättenerweiterung zur Herstellung und Vertrieb von Futtermitteln in Groß Pankow,
  • Esco – Verpackungen Streich & Co. GmbH erhielt 1 Mio Euro für die Erweiterungsinvestition zur Herstellung von Kartonagen in Schönwalde.

Fotolia_19488018_Subscription_L__by_Juergen-WerkeDann haben wir noch in die Infrastruktur investiert, um für die Investoren beste Bedingungen anzubieten. 2016 wurden beispielsweise 29 Vorhaben mit einem Investitionsvolumen von 53,4 Millionen Euro und einem Zuschuss von rund 34,7 Millionen Euro gefördert.

Welche Vorhaben sind das denn?

Ich bringe Dir nur eine kleine Auswahl, Anna, wenn ich nämlich alle 31 Projekte aufzähle, würde das die Broschüre unweigerlich sprengen:

  • Königs Wusterhausen: Zuschuss von 3,3 Mio. € für die Erschließung eines neuen Industrie- und Gewerbegebietes
  • Wustermark/Elstal: Zuschuss von 13,2 Mio. € für die Wiederherrichtung eines Industrie- und Gewerbegebietes für die Bahnindustrie
  • Teltow: Zuschuss von 4,4 Mio. € für die Errichtung eines Technologie- und Gründerzentrums
  • Lübbenau: Zuschuss von 750.000 € für die Errichtung eines Parkplatzes für den Tourismus.